PAARÜBUNG: ENTSCHLEUNIGUNG IN DER BERÜHRUNG

Bei dieser Übung brauchen Sie eine weitere Person. Setzen Sie sich bequem gegenüber. Schließen Sie Ihre Augen und atmen Sie ein paar Mal tief ein und aus. Finden Sie eine Position, die Ihnen ein Gefühl von Präsenz, Wachheit und Würde vermittelt, und bitten Sie dann die andere Person, eine Hand auf die Handfläche Ihrer linken Hand zu legen.


Ab jetzt haben Sie 5-10 Minuten Zeit, diese Hand in allen möglichen Variationen zu berühren. Lassen Sie sich Zeit, jeden Quadratzentimeter mit Ihren Fingerkuppen, -spitzen und mit der gesamten Handfläche zu spüren, die Beschaffenheit der Haut sowie die Gestalt der Hand wahrzunehmen.


Am Ende halten Sie die Hand Ihres Gegenübers einige Momente zwischen Ihren beiden Händen. Verabschieden Sie sich und spüren Sie noch einige Momente dem Echo dieser Berührung nach.


Wenn Sie möchten, können Sie die Rollen tauschen und sich am Ende gegenseitig ein Feedback geben:

Wie ging es Ihnen dabei?

Wie ist es Ihnen gelungen, das Tempo zu drosseln?

Gab es Momente der Ungeduld oder Ablenkung?


Stellen Sie sich vor, wie es wäre, den ganzen Körper Ihres Gegenübers mit dieser ruhigen Aufmerksamkeit zu berühren und wahrzunehmen.


Welche Gefühle und Gedanken tauchen bei der Vorstellung auf?


38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen