Schattenarbeit

Schattenarbeit basiert auf der radikalen Perspektive: Alles, was du in diesen Universum siehst, ist auch in dir. Solange du es in dir nicht finden willst, wirst du es auf andere Menschen und Ereignisse projizieren.


Schattenarbeit ist ein beliebtes Konzept der psychospirituellen Szene. Doch es ist eines, ein Buch darüber zu lesen und etwas ganz anderes, dich ihr zu verpflichten.


Denn kannst du sie nicht einfach an- und ausschalten. Du kannst dir nicht aussuchen, bei wem du sie anwendest und bei wem nicht. Du kannst nicht sagen: "Jetzt in diesen stressigen Corona-Zeiten mach ich mal eine Pause mit der Schattenarbeit und spekuliere und empöre wild drauf los." Dann ist es besser, du verabschiedest dich ganz von dem Ansatz, denn ein Teil in dir wird realisieren, dass du dich verarschst und deine eben noch laut hinausposaunten Prinzipien brichst.


Wenn du es ernst meinst, dann nimm genau die Menschen als Trainingsfeld, die dich am meisten triggern. Wer scheint im Augenblick dein mächtigster Gegner zu sein?


Finde ihn in dir.

Entdecke das, was du an ihm verurteilst, in dir.

Dann kann dein Geist zur Ruhe kommen. Deine selbstgerechte Wut kann abkühlen.


Vielleicht siehst du dann diesen Menschen anders, feiner, mehr. Vielleicht stolperst du über entscheidende Fakten seiner Geschichte, die du im Zorn ausgeblendet hattest. Vielleicht entwickelst du sogar Respekt und Mitgefühl, weil du ihn/sie endlich sehen kannst.


Wenn dann, nach getaner Schattenarbeit, mit nun ruhigem, nüchternen Blick, das Verhalten des "anderen" in deinen Augen immer noch falsch ist, bezieh Position. Geh ruhig und klar dagegen vor. Entwickle konstruktive Alternativen. Du wirst nun viel wirksamer sein, denn du kämpfst nicht mehr gegen dich selbst in einer anderen Form.


Schattenarbeit funktioniert nur, wenn du nicht nur ein guter, sondern ein wahrer, ganzer Mensch sein willst.


Hol deine Dämonen nach Hause.

Das transformiert dich aus einem hilflosen und ewig empörten in einen souveränen Menschen.


#schattenarbeit #veitlindau Andrea Lindau Homodea





Tipp. Wenn du tiefer in das Thema einsteigen willst, schau dir meinen Kurs dazu an: https://homodea.com/kurs/schattenwerk-frieden-evolution

1 Ansicht