YABYUM SITZ Tantra Position der Liebe

Der YabYum Sitz ist geeignet für

  • das Praktizieren der Tantra Herzumarmung

  • gemeinsame Meditation

  • die Verstärkung der Verbindung miteinander

  • das gegenseitige Aufladen der "Batterien" (Energiefelder)

  • eine präsente Form der körperlichen Vereinigung

  • tantrische Atem- und Energieübungen

  • die Aktivierung des magnetischen Stromes der Liebe


Eine tantrische Position, die die Chakren (Energiezentren) auf der Körpervorderseite zusammenbringt, ist der YabYum Sitz. In perfekter Weise sitzt dabei der Mann im Lotussitz und die Frau so auf ihm, dass sie ihn mit den Beinen umschlingt. Herz liegt bei Herz und die komplette Vorderseite des Körpers kommt zusammen. Für die meisten westlichen Menschen ist jedoch diese Sitzposition nicht bequem, insbesondere wenn sie nicht Yoga erfahren sind. Deshalb gibt es abgewandelte Formen des YabYum-Sitzes:


Yab Yum Position 1:

Der Mann sitzt im Schneidersitz oder mit abgewinkelten Beinen auf dem Boden oder auf einem Meditationskissen. Die Frau sitzt auf einem (vielleicht höheren Kissen) und schlingt ihre Beine um ihn.


Yab Yum Position 2:

Mann und Frau sitzen auf einer Matte und verschränken die Beine gegengleich wie eine Schere ineinander.

In jedem Fall muss darauf geachtet werden, dass der Rücken gerade ist, so dass kein Schaden für die Lendenwirbelsäule entsteht.


Bleiben Sie jeweils nur so lange im YabYum Sitz, wie es sich gut anfühlt und schmerzfrei möglich ist.


Ihr könnt versuchen, im gleichen Rhythmus zu atmen und die Energie fliessen zu lassen.






312 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen