Brust-Massage

Die tantrische Brustmassage ist ein Ritual, das es einer Frau ermöglicht, sinnliche Energie sowie bedingungslose Liebe von ihrem Partner zu erhalten. Die Brustmassage ist eine spezielle Art der Tantramassage, die sich auf den Busen der Frau konzentriert. Das Massieren der Brüste macht sie nicht nur straffer, sondern verbessert auch ihre Gesundheit und hilft dabei, das dringend benötigte Hormongleichgewicht im Körper einer Frau aufrechtzuerhalten. Brustmassage kann auch als eine großartige Möglichkeit angesehen werden, wie ein Mann sich erfreuen, heilen und auch eine enge Bindung zu seinem Partner eingehen kann. Die Brüste können als Sitz der Sexualität einer Frau betrachtet werden und müssen geliebt und geehrt werden, bevor ein anderer Teil ihres Körpers für ihren Partner geöffnet werden kann. Die Brustmassage kann etwas schwierig sein, da das Brustgewebe empfindlich ist. Wenn dies jedoch richtig gemacht worden wäre und ein mäßiger Druck ausgeübt worden wäre, wäre es auch sehr angenehm und einfach. Der Raum, den Sie für die Brustmassage ausgewählt haben, sollte warm, einladend und intim sein. Es sollte ein Ort sein, an dem sich Ihr Partner willkommen und wohl fühlt. Bevor Sie mit der Massage beginnen, sagen Sie Ihrer Partnerin, dass die Massage nur zu ihrem Vergnügen ist, dass sie sie genießen und an nichts anderes denken sollte.


Beginnen Sie die Massage, indem Sie eine Ihrer Hände sanft auf das Herz der Frau und die andere auf ihre Yoni legen und die Energie visualisieren, die sich von Ihrem Herzen zu Ihrer Hand und schließlich zu ihrem Herzen und ihrer Yoni bewegt. Diese Visualisierung hilft bei der Verbindung mit Ihrem Partner und hat eine heilende Wirkung und nutzt sie immer zu Beginn der Brustmassage. Verwenden Sie Massageöl auf der Haut, um Reibung und Beschwerden jeglicher Art zu vermeiden. Tragen Sie das Massageöl vorsichtig auf ihre Haut auf. Dies ist die erste Stufe der Massage. Das Öl muss in kreisenden Bewegungen aufgetragen werden; Die Bewegungsrichtung sollte von der Mitte der Brust zur Region in Richtung der Achselhöhlen sein. Streicheln Sie die Brüste Ihrer Partnerin langsam und sanft, während Sie Ihre Handflächen über die gesamte Brust streichen, um ein wunderbares Gefühl zu erzeugen. Stellen Sie einen Rhythmus auf und wiederholen Sie die Bewegungen konsequent. Wenn Sie im Uhrzeigersinn arbeiten, behalten Sie die gleiche Bewegung auf beiden Brüsten bei. Es gibt noch eine weitere Bewegung, die Sie ausprobieren können. Sie müssen Ihre Handfläche so über ihre gesamte Brust legen, dass sich die Brustwarze zufällig in der Mitte Ihrer Handfläche befindet, und dann Ihre Finger auffächern, als wären sie die Speichen eines Rades. Bringen Sie sie nun vorsichtig in Richtung Mitte und beenden Sie sie mit einem leichten Ruck am Ende. Wiederholen Sie dies. Der zweite Schritt wäre, die Brust zu massieren, sobald sie vollständig mit Massageöl bedeckt ist. Die Brust muss dann auf sanfte Weise geknetet werden, indem Sie sie leicht von der Brust abheben und dann mit beiden Händen vorsichtig nach unten drücken. Die andere Variante, die Sie ausprobieren können, besteht darin, die Brüste in beiden Händen zu halten und die Brüste dann vorsichtig zu drehen und zu kneten.


Der dritte Schritt besteht darin, das Fleisch so zu massieren, als würden Sie die Brust mit den Fingerspitzen herausschöpfen. Die Striche sollten sehr sanft und nicht rau sein. Die Bewegungen sollten im Uhrzeigersinn und dann gegen den Uhrzeigersinn ausgeführt werden. Der vierte Schritt der Massage wäre, die Brustwarzen zu massieren. Ihre Daumen sollten auf gegenüberliegenden Seiten der Brustwarzen Ihres Partners platziert werden. Beginnen Sie, indem Sie sanft die Außenseite um ihren Warzenhof massieren. Bewegen Sie langsam und sanft Ihre Daumen näher und drücken Sie sanft ihre Brustwarze zwischen Ihre Daumen und ziehen Sie sie zu sich hin. Wiederholen Sie dies so lange, bis Sie einen Kreis um ihre Brustwarzen geschlossen haben. Abhängig von der Art und Weise, wie Ihr Partner reagiert, müssen Sie den Druck, den Sie ausüben, bewältigen. Die Haut um die Brüste sollte gestreichelt und geglättet werden. Mit den Fingerspitzen sollten Sie sie in Richtung Brustmitte und dann von dieser weg bewegen. Wiederholen Sie die gleichen Schritte auch mit der anderen Brust. Sie sollten die Brustmassage auf die gleiche Weise beenden, wie Sie begonnen hatten. Beende es, indem du deine Hände auf ihr Herz und die andere auf ihre Yoni legst. Visualisiere die warme Energie von deinem Herzen, bewege dich zu deiner Hand und von dort zu ihrem Herzen und ihrer Yoni. Atme langsam und tief weiter und lass sie danach eine Weile ruhen. Die Brustmassage ist sowohl für den Geber als auch für den Empfänger eine angenehme Erfahrung. Es hat eine heilende Natur sowohl auf geistiger als auch auf körperlicher Ebene. Es ist auch eine wunderbare Form der Entspannung für Ihren Partner und ist sehr einfach durchzuführen. Kombinieren Sie dies mit jeder anderen Form der erotischen Massage, wenn Sie Lust haben.


455 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen